Archiv der Kategorie: Specials

Zolin 2.0!

zolintube

In der Vergangenheit war’s hier, zugegebenermaßen, sehr ruhig. Das hat vielerlei Gründe, dafür nur beruflichen Stress zu nennen wäre sicherlich nur ein Teil der gesamten Wahrheit. Tatsache ist nämlich, dass Zolin nach vier Jahren – mal mehr und mal weniger – intensiver Blogpflege im wahrsten Sinne des Wortes etwas ausgebrannt war: zu hohe Selbstanforderungen, Verstrickungen in wilde Konzeptexperimente und schlussendlich die fehlende Fokussierung auf das Eigentliche: Die Weitergabe von hervorragender Musik.

Daher wird Zolin sagt in Zukunft wieder näher zum eigentlichen Medium des Blogs rücken. Sprich, weniger lange Reviews und dafür auch mal Hinweise auf einzelne Songs, Videos und Tourneen, sowie mal wieder mehr Vorstellungen von interessanten Künstlern und wer weiß: Vielleicht findet nach langer Abstinenz auch mal wieder das ein oder andere von Zolin erstellte Mixtape den Weg auf den Blog. In diesem Sinne freut sich Zolin darauf, dass ihr hoffentlich mit ihm den Weg in eine weniger angespannte Zukunft nehmt. Begrüßt Zolin 2.0!

Jahresabschluss 2014

abschluss14

Mit den letzten Böllerresten im Haar und dem Weihnachtsessen im Magen meldet sich Zolin aus der klitzekleinen Pause zurück. Eine Sache wurde schließlich immer noch nicht offiziell von höchster Stelle abgeschlossen: Das Jahr. Ok, prinzipiell ist Zolin da doch nicht der wichtigste Ansprechpartner, aber zumindest wenn es darum geht, die diesjährige Jahrespoll-Saison abzuschließen. Und das geschieht natürlich traditionell mit einem Blick nach Vorne, auf all die tollen Sachen, die uns bevorstehen. Irgendwann reicht es schließlich auch mit all den Listen.

Jahresabschluss 2014 weiterlesen

Die besten Alben des Jahres 2014: 10-1

10-1 14

Endspurt. Die Wettbüros haben geschlossen, die Straßen sind leer gefegt und alle sitzen sie voller Erwartung vor dem PC. Wer hat sich durchgesetzt? Oma Erna setzt auf den Netten aus dem Fernsehen, Enkel Franz ist fest davon überzeugt, dass es Kraftklub werden muss. Überhaupt, dieses schelmische Grinsen kommt einem doch irgendwie bekannt vor. Wie dem auch sei: Endlich kommt das letzte Häppchen der Alben des Jahres. Falls die Platzierungen 30-21 und 20-11 immer noch nicht auswendig gelernt sind, sollte noch schnell Abhilfe geschaffen werden. Erna und Franz sind ja auch schon vorbereitet und können sich jetzt zurücklehnen: Die 10 ultimativ besten Alben des Jahres.

Die besten Alben des Jahres 2014: 10-1 weiterlesen

Die besten Tracks des Jahres 2014

tracks14

Kommen wir nun zur Individual-Disziplin. Neben Alben, Mixtapes und Videos gab es dieses Jahr natürlich ebenfalls herausragende Lieder. Eine ausführliche Auswahl dieser Songs ist bei Spotify zu finden, die besten wurden von Zolinho höchstpersönlich zu einem fast anderthalbstündigen Fest der Volksmusik zusammengetragen. Eine qualitative Abfolge und damit DEN Song des Jahres gibt’s zwar nicht, aber hey, jeder Song ist der Song des Jahres gegen Helene Fischer und Andreas Bourani.

Die besten Tracks des Jahres 2014 weiterlesen

Die Videos des Jahres 2014 – Die zweite Hälfte

videos142

Mit vollgeschlagenem Magen liest es sich nicht gut. Daher gibt’s heute auch keine großen Reden, sondern einfach nur großes Kino in Form von Musikvideos. Ok, das ein oder andere Wort muss eingangs noch verloren werden, denn unter den Beiträgen findet sich auch Nicki Minaj wieder, die vor Anaconda tatsächlich noch ein gutes Video veröffentlicht hat. Ganz zu schweigen von Jungle, die das beste Tanz-Performance-Video Duo seit Fatboy Slims Praise You/Weapon of Choice in diesem Jahr rausgehauen haben, oder Plurabelle mit ihrer okkulten 8-Bit-Horror Vision. Dazu kommt noch Tiga und sein in Ekstase versetzendes Bugatti. Ok, jetzt ist Zolin aber auch wirklich still.

Die Videos des Jahres 2014 – Die zweite Hälfte weiterlesen