Kategorie-Archiv: Podcast

Zolin Sagt 026: Lavender Worm – 16.05.2015

Podcast 026kl

Wer bei finnischer Musik nur an Metal in all seinen verschiedenen Formen denkt, dem entgehen zum Beispiel interessante Genres wie Skweee. Und da wir bei Finnland natürlich alle an metallische Musik denken, wissen die meisten tatsächlich nicht, was es mit Skweee auf sich hat. Aber nicht verzagen, Onkel Wikipedia hat selbstverständlich eine kleine Zusammenfassung:

Skweee ist ein aus Schweden und Finnland stammendes Genre der elektronischen Musik. Skweee vereint einfache Synth-Loops und Bass-Linien mit Funk, R&B oder Soul-ähnlichen Rhythmen. Die Songs sind meist instrumental.

Eine der momentan interessantesten Persönlichkeiten des Genres ist der aus Helsinki stammende Juhani Marjanen. Einerseits ist der selbsternannte Pfeifen-Connaisseur Mitglied der Skweee-Supergroup Yöt, andererseits hat er als Lavender Worm erst kürzlich eine grandiose Debüt EP veröffentlicht. Für Zolin hat er nun ein paar seiner persönlichen Favoriten sowie einige Tracks, die große Ähnlickeiten zur Skweee-Bewegung besitzen, zusammengestellt. Also durchhören und mit deinem Wissen über finnische Musik vor deinen Freunden angeben! Jackpot!

Zolin Sagt 026: Lavender Worm – 16.05.2015 weiterlesen

Zolin Sagt 025: Baby Zionov – 03.04.2015

25

Schaut man sich das Ranking der besten DJ-Mixes des letzten Jahres auf Rate Your Music an, überwiegt neben PC Music-affiliates vor allen Dingen ein Name: Baby Zionov. Der junge Neuseeländer hat gar den ersten Platz inne und übertrumpft damit sowohl DJ-Legenden wie Marcel Dettmann und Move D, als auch heißen Scheiß wie Lotic oder eben besagte PC Music. Für Zolin fertigte er abermals exklusiv eines seiner exquisiten Sets an , das seine üblichen unüblichen Trademarks beeinhaltet: Eine Laufzeit von knapp über 10 Minuten bei einer schier unendlich langen Tracklist. Wie das geht? Extreme BPMs und eine Orgie an Mash-Ups. In dem zum Mix gehörendem Interview klärt Baby Zionov das Konzept hinter seinen „Audacity-punking“ kommenden Projekten, sowie erhaltenen Props von A.G. Cook.

Zolin Sagt 025: Baby Zionov – 03.04.2015 weiterlesen

Zolin Sagt 024: Simon Woerner – 03.03.2015

024

Selbst unter den Connaisseuren auf Soundcloud gilt er als einer der größten Kenner. Seine regelmäßig erscheinden Mixes pendeln zwischen den Extremen, da kann es auch mal vorkommen, dass sich in einem Techno-Set ein Black Metal-Track wiederfindet. Man hat weniger das Gefühl, einem DJ zu lauschen, sondern viel mehr einem Kurator, dessen musikalische Reise den Hörer auch unerwartet treffen kann, dafür aber umso mehr ein Gefühl der Begeisterung auslöst. Die Rede ist von dem Frankfurter Simon Woerner, der den ersten Podcast des Jahres beisteuert. Die Reise geht in Richtung 90er Ambienttechno, à la GAS, mehr sollte an dieser Stelle aber nicht verraten werden. Im Interview äußert er sich außerdem zu Künstlern, die den guten Geist des Ambienttechno weiterführen und zu seiner Vorliebe für filterlose Zigaretten.

Zolin Sagt 024: Simon Woerner – 03.03.2015 weiterlesen

Zolin Sagt 023: Billion One – 10.12.2014

Podcast-023

Masken tragen mittlerweile viele führende Köpfe der elektronischen Musik. Doch kaum eine Maske ist so einprägsam und schön anzuschauen. Noch weniger Künstlern gelingt es aber ein sehr gutes Album zu veröffentlichen, dass nahezu ausschließlich mit Hilfe einer App produziert wurde. Billion One vereint gleich beides hinter seiner Maske und hat nun auch noch einen exklusiven Mix namens White Moon für Zolin sagt aufgenommen auf dem sich seine Songs neben FKA Twigs, Mount Kimbie und Oneohtrix Point Never tummeln. Zusätzlich hat er sich noch die Zeit genommen, um ein paar Fragen zu beantworten und spricht dabei beispielsweise über seine bald erscheinende Split-EP mit DJ Hexe oder seine Vorliebe für BPM-Fragmente.

Zolin Sagt 023: Billion One – 10.12.2014 weiterlesen

Zolin Sagt 022: Moglebaum – 14.11.2014

Podcast-022

Die überall verteilten Aufkleber gehören längst zum Düsseldorfer Stadtbild. Doch was hat es mit Moglebaum eigentlich auf sich? Dahinter steckt das bis zu siebenköpfige Kollektiv um Hauptkonstante Simon Ebener-Holscher. Gemeinsam erzeugen sie live wundersame Electronica Wände, die so flauschig wirken, dass man sich am liebsten in sie hineinlegen würde. Vergleiche mit Bonobo, Sun Glitters oder Arms & Sleepers braucht man bei einer so hohen Qualität also gar nicht zu fürchten. Für Zolin hat Beatbastler Simon nun einen exklusiven Mix zusammengestellt, der gleichzeitig auch als Werkschau ihrer bisherigen Veröffentlichungen dient und natürlich ein paar Fragen beantwortet.

Zolin Sagt 022: Moglebaum – 14.11.2014 weiterlesen