Schlagwort-Archiv: Mount Eerie

Die besten Alben des Jahres 2015: 30-21

bestes_album_30-2114

Während die Kollegen von Pitchfork und Tiny Mixtapes heute bereits ihre gesamte Liste der besten Alben des Jahres veröffentlicht haben, will sich Zolin weiter etwas Zeit lassen. Gut Ding will Weile haben. Und manche Phantasie-Internetwesen haben schließlich auch noch ein Privatleben. Würglich jetz‘. Also tastet sich Zolin langsam aber bestimmt an die Top 10 vor und nimmt sich nach den Ausgestoßenen nun der Plätze 30 bis 21 an.

Die besten Alben des Jahres 2015: 30-21 weiterlesen

Review: Mount Eerie – Sauna

Mount Eerie - Sauna

Da wir ja längst in keiner Zeit mehr leben, in der man auf Brieftauben, Flaschenpost oder dergleichen angewiesen ist um auf dem neusten Stand zu sein, muss der Musiker Phil Elverum nach zwölf Jahren des Solo-Daseins mittlerweile auch wirklich nicht mehr als ehemaliger Kopf der großartigen The Microphones vorgestellt werden. Keine Frage, Glow Pt.2 war ein grandioses Album und zählt vermutlich zu den LoFi-Klassikern dieses Jahrtausends. Doch mit seinem Alias Mount Eerie hat Elverum nun schon bereits sechs weitere Alben ähnlich freigeistiger Noisepop Attitüde veröffentlicht, die allen Grund geben, um alleinstehend als Einleitung zu genügen. Weite Felder des grazilen Experimental-Folks bis hin zu dronigen Metal Exkursen hat er im Laufe seiner Diskographie schon abgegrast – vor allem seine letzten zwei wunderbaren Komplementärstücke Clear Moon und Ocean Roar sind in den meisten Ohren kleben geblieben. Doch seitdem sind auch schon wieder drei weitere Jahre ins Land gezogen, in denen nicht nur Zolin sich gefragt hat, welche Richtung Mount Eerie zukünftig einschlagen wird.

Review: Mount Eerie – Sauna weiterlesen