Schlagwort-Archiv: Moglebaum

Zolin Sagt 022: Moglebaum – 14.11.2014

Podcast-022

Die überall verteilten Aufkleber gehören längst zum Düsseldorfer Stadtbild. Doch was hat es mit Moglebaum eigentlich auf sich? Dahinter steckt das bis zu siebenköpfige Kollektiv um Hauptkonstante Simon Ebener-Holscher. Gemeinsam erzeugen sie live wundersame Electronica Wände, die so flauschig wirken, dass man sich am liebsten in sie hineinlegen würde. Vergleiche mit Bonobo, Sun Glitters oder Arms & Sleepers braucht man bei einer so hohen Qualität also gar nicht zu fürchten. Für Zolin hat Beatbastler Simon nun einen exklusiven Mix zusammengestellt, der gleichzeitig auch als Werkschau ihrer bisherigen Veröffentlichungen dient und natürlich ein paar Fragen beantwortet.

Zolin Sagt 022: Moglebaum – 14.11.2014 weiterlesen

Bienenjäger: Bergfilm + Moglebaum im Kölner Urwald, 20.06.2014

bergfilm bienenjäger
Foto von Lena Mrachacz

Ein nicht näher identifizierbarer Veranstaltungsort im Außenbezirk Kölns, Aufruf zur Geheimhaltung desselben in Social Media-Netzwerken und eine ständige Vorahnung, dass doch irgendeine überempfindliche Seele die Exekutive wegen Ruhestörung schicken könnte, sind nun wirklich nicht die Umstände und Voraussetzungen, die Konzertgänger einen guten Abend erahnen lassen. Was jedoch die Organisatoren der Open Air-Veranstaltung zum Anlass der Veröffentlichung von „Open Home“, der im Oktober erscheinenden EP von Bergfilm, auf die Beine stellten, war eine Szenerie, die zum Träumen einlud; bunte Lichter, die sich auf die Blätter der Bäume legten und sich in den Nachthimmel fraßen, riesige Origami-Kraniche, die über den Köpfen der überraschenderweise zahlreichen Besucher baumelten und von innen beleuchtete Teepees, die das Ganze wie den Peyote-Traum von Sitting Bull aussehen ließen.

Bienenjäger: Bergfilm + Moglebaum im Kölner Urwald, 20.06.2014 weiterlesen