Schlagwort-Archiv: Flying Lotus

Die besten Alben des Jahres 2014: 10-1

10-1 14

Endspurt. Die Wettbüros haben geschlossen, die Straßen sind leer gefegt und alle sitzen sie voller Erwartung vor dem PC. Wer hat sich durchgesetzt? Oma Erna setzt auf den Netten aus dem Fernsehen, Enkel Franz ist fest davon überzeugt, dass es Kraftklub werden muss. Überhaupt, dieses schelmische Grinsen kommt einem doch irgendwie bekannt vor. Wie dem auch sei: Endlich kommt das letzte Häppchen der Alben des Jahres. Falls die Platzierungen 30-21 und 20-11 immer noch nicht auswendig gelernt sind, sollte noch schnell Abhilfe geschaffen werden. Erna und Franz sind ja auch schon vorbereitet und können sich jetzt zurücklehnen: Die 10 ultimativ besten Alben des Jahres.

Die besten Alben des Jahres 2014: 10-1 weiterlesen

Review: Flying Lotus – You’re Dead!

Flying Lotus - You're Dead

„Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen.“, lautet ein bekanntes Bonmot von Deutschlands beliebtestem Kettenraucher Helmut Schmidt, „…oder anfangen Beats zu machen!“, möchte man im Hinblick auf Flying Lotus hinzufügen. Mindestens seit seinem Album Los Angeles von 2008 beeinflusst er alles und jeden von Hongkong bis Hamburg, was einen Laptop und eine Drummachine besitzt und sich „Producer“ schimpft. Ob Flume, der FlyLos verstolperte Beats und ungerade Rhythmen in den Mainstream schmuggelt, Gaslamp Killer, welcher dessen Psychedelik eine gehörige Portion Wahnsinn beimischt oder jeder beliebige Heimproduzent mit Soundcloud-Profil: Alle gingen sie bei ihm auf die eine oder andere Weise in die Lehre. Dennoch ist er ihnen allen stets drei Schritte vorraus. Denn jedem seiner Alben liegt eine der angesprochenen Visionen zugrunde, sei es die instrumentale Beschreibung seiner Heimatstadt auf Los Angeles, die Entschlüsselung der „Grammatik des Kosmos“ auf Cosmogramma oder der Umsetzung eines Tagtraums auf Until The Quiet Comes. Seine oft skizzenhaften Produktionen sind nie Selbstzweck, sondern fügen sich stets in ein übergeordnetes Konzept ein.

Review: Flying Lotus – You’re Dead! weiterlesen

Video der Woche: Flying Lotus & Laura Darlington – Phantasm

Flying Lotus (feat. Laura Darlington) – Phantasm from The Bow on Vimeo.

Es ist schwierig beim Schaffen von Steven Ellison aka. Flying Lotus nicht in ein allgemeines Schwärmen auszuufern. Fakt ist jedoch, dass jedes seiner letzten drei Alben, die er auf Warp veröffentlichte, neue Maßstäbe setzte. Auch sein Ausflug in den rohen Rap als Captain Murphy war letztich auch mehr als gelungen.  Umso schöner, dass FlyLo für dieses Jahr nicht nur eine Europa-Tour, sondern sowohl ein neues Album als Flying Lotus als auch als Captain Murphy angekündigt hat. Bis der Großneffe von John Coltrane dazu jedoch mehr Infos preisgibt, hat er mal ebenso noch einen weiteren Song seines 2012 erschienen Albums Until The Quiet Comes visualisieren lassen.

Genauer gesagt handelt es sich bei dem Song um Phantasm, eine weiteren Kollaboration mit Laura Darlington, jener Sängerin, deren sanfte Stimme bereits seit FlyLos Debüt 1983 auf seinen Beats zu hören ist. In dem Video sehen wir aber weder sie noch Flying Lotus persönlich, sondern zunächst eine schwarze Mumie in einer Wüste. Daraufhin kommt ein wildes Pelzwesen und wickelt die Mumie aus. Innen verbirgt sich aber nicht etwa ein Mensch, sondern etwas ähnliches wie eine in humanoide Form gepresste Galaxie. Das mag wahrscheinlich sehr befremdlich klingen, ist aber visuell erneut unglaublich beeindruckend. Aber etwas großartig anderes ist Flying Lotus wohl auch nicht mehr zuzutrauen.