Schlagwort-Archiv: Fatoni

Ausgestoßen 2015

Ausgestoßen14

Wer denkt, dass die Fühls schon bei den Enttäuschungen ganz oben waren, der sollte erstmal lesen was bei den Ausgestoßenen aus den Top 30 so geht. Denn wie es so in der Natur einer Top 30 liegt, können – Überraschung – nur 30 Alben dabei sein. Trotzdem gibt’s noch den ein oder anderen Liebling von Zolin aus diesem Jahr, der unbedingt erwähnt werden sollte. Besonders die, an die man zunächst gar nicht denken würde. Wusstest Du zum Beispiel schon, dass sich das gemeinsamme Album von Skrillex und Diplo gut konsumieren lässt? Oder das auf Four Music in diesem Jahr tatsächlich doch ein gutes Pop Album veröffentlicht wurde? Nein, dann jetzt aber aufgepasst:

Ausgestoßen 2015 weiterlesen

Review: Fatoni & Dexter – Yo, Picasso

Fatoni & Dexter - Yo, Picasso

Fatoni flexte sich in den letzten Jahren langsam, aber stetig an die Spitze des hiesigen Undergrounds – egal, ob als langjähriger Teil von Creme Fresh, in Kollabo mit Edgar Wasser und Konsorten oder auf etlichen schlauen, unterhaltsamen EPs, sowieso seinem Solo-Debüt Solange Früher alles besser war: Der Mann hat Liebe für HipHop. Gemeinsam mit Dexter, der neben seinen bekannten Arbeiten für Cro und Casper beispielsweise auch Morlockk Dilemma zu einem ungeahnten Hoch verhalf, legt er nun sein bislang wohl bestes Werk vor. Und führt – mit Ankündigung – den musikalischen Klischee-Gedanken „Früher war alles besser“ ad absurdum.

Review: Fatoni & Dexter – Yo, Picasso weiterlesen

Interview: Fatoni

fatoni

Fatoni hat in seiner nunmehr knapp zehnjährigen Karriere schon oft bewiesen, dass er einer von den Guten ist. Egal, ob mit der großartigen Kollabo mit Edgar Wasser namens Nocebo, Tracks mit dreifachem Boden wie Tränen oder Pisse oder als langjähriges Drittel von Creme Fresh: Fatoni ist gleichzeitig Studentenrap par excellence, Realkeeper im besten Sinne und für dezidierte Beleidigungen hat der Münchner auch noch ein Händchen. Morgen erscheint sein Album Yo, Picasso, zusammen mit Goldjunge Dexter. Zolin traf ihn in diesem Internet, um über Labels, Politik und über Popstartum an sich zu sprechen, die ganz großen Themen also.

Interview: Fatoni weiterlesen