Die besten Tracks des Jahres 2014

tracks14

Kommen wir nun zur Individual-Disziplin. Neben Alben, Mixtapes und Videos gab es dieses Jahr natürlich ebenfalls herausragende Lieder. Eine ausführliche Auswahl dieser Songs ist bei Spotify zu finden, die besten wurden von Zolinho höchstpersönlich zu einem fast anderthalbstündigen Fest der Volksmusik zusammengetragen. Eine qualitative Abfolge und damit DEN Song des Jahres gibt’s zwar nicht, aber hey, jeder Song ist der Song des Jahres gegen Helene Fischer und Andreas Bourani.

1. Pusha T – Lunch Money
2. Hiob & Dilemma – Mutterliebe
3. Schoolboy Q – Collard Greens (Feat. Kendrick Lamar)
4. Haftbefehl – Ich Roll mit Mein Besten (Feat. Marteria)
5. Rustie – Up Down
6. QT – Hey QT
7. Sophie – Hard
8. Crying – Batang Killjoy
9. Aphex Twin – Minipops 67 (Source Field Mix)
10. Caribou – Our Love
11. Cloud Nothings – I’m Not Part of Me
12. Frankie Cosmos – Buses Splash With Rain
13. The Hotelier – Housebroken
14. The War On Drugs – Red Eyes
15. Bilderbuch – Om
16. Todd Terje – Alfonso Muskedunder
17. Action Bronson – Easy Rider
18. Dexter – Dies das (feat. Audio88 & Yassin)
19. Kid Simius – Costa Del Sol (Siriusmo Remix)
20. Future Islands – Seasons (Waiting On You)
21. Sun Kil Moon – Ben’s My Friend

Die besten Tracks des Jahres 2014 by Zolinsagt on Mixcloud

Ein Gedanke zu „Die besten Tracks des Jahres 2014“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *